The DeSoto Caucus

»s/t«

Glitterhouse

Mit einem Americana-Ungetüm starten The DeSoto Caucus ihr selbstbetiteltes Album: Nach »Nail In The Wall« wird ordentlich draufgelegt. Meist ruhig, versponnen und etwas düster, bei »Just The Other Day« auch mal fröhlich-rockig. Die Grundstimmung lautet aber: Americana. Weitläufige Sandlandschaften gibt es schließlich überall, sei es in der Wüste gleich hinter Tucson, Arizona oder am Strand bei Aarhus, dem Heimatort des Quartetts. The DeSoto Caucus spielen E-Gitarren, wie man sie sonst bei Giant Sand, Calexico oder Ned Colette zu hören bekommt, folgerichtig dankt die Band im Booklet Altmeister Howe Gelb. Via Glitterhouse kommt die Platte aus Dänemark zu uns und nistet sich sofort fix im CD-Player ein – großartig! Ende April sind The DeSoto Caucus in Deutschland, Schweiz und Österreich auf Tour.