Various Artists

PutINout - Finest Tunes From St. Petersburg

Subetage Records

Mit »PutInout« beschert Subetage akustische Einblicke in die florierende Post-Sowjet-Szene St. Petersburgs. Dieser Sampler ist ein gutes Beispiel dafür, dass man nicht teures Equipment braucht um grooviges Soundmaterial zu produzieren. Zusammen mit den Leuten vom Petersburger Platten- laden Interactive wurde von Robert Jelinek eine Mischung zusammengestellt, die sich Anleihen aus abstrakten HipHop-Beats, Scatchadelia, D’n’B und treibendem Electro nimmt. Dancefloor-Knaller wie »Birthday« von DJ 108 sorgen mit kompaktem HipHop und dem Exoten-Bonus der russischen Lyrics für vorprogrammierten Erfolg. Kley hingegen lassen es sich mit ihrem verschleppten Beat- und Basstrack nicht nehmen, langsam und gezielt einem hinterfotzig-idyllischen Finale entgegen zu steuern. In den europäischen Sound-Landkarten werden die weißen Flecken immer kleiner; »PutINout« ist ein Beleg dafür. Für das tricky Cover geht ein Extra-Bonus an das Wiener Design-Studio buero X.