Uli Troyer

NOK

Mego

Release 039 aus dem Hause Mego, das Debüt des Sounbastlers Uli Troyer, verwendet neben dem als Ausgangsmaterial sattsam bekannten digitalen Fehler unterschiedlichste Küchengeräusche, um sie in weiterer Folge zum Klingen und Swingen und zu bringen.
Troyer, Koch aus Leidenschaft, verwertet hier möglicherweise den Klang filetierter Tomaten und gehackter Zwiebeln, pürierter Erdäpfel, brodelnder Suppen oder Saucen, Salatschüßeln und Schneebesen, Pfeffermühlen und auf Schneidebrettern herkumhackender Küchenbeile um sie in sechs witzige, zarte und streckenweise groovige Tracks einzuwecken. Allerhöchste Empfehlung.