Bellatrix

It's All true

Fierce Panda

Bevor Bellatrix von Island nach London umgezogen sind, hießen sie Korassa Krokridandi; etwas zu folkig, komplex und insgesamt ungeeignet für einen Ruf als coole Indie-Pop-Hoch-Drei-Band … Bellatrix haben ein Keyboard, das catchy Melodien und Geräusche from outer space fabriziert, eine Sängerin, die neuerdings auf Englisch singt – überhaupt sind 4/5 der Besetzung weiblich. Doch ein wenig sollte das Girl-Pop-Konzept noch ausgefeilt werden: Manche Songparts lassen eine/n eher gähnen, sind einfach zu langatmig. Am besten kommen Bellatrix in ihren druckvollen, schnellen Passagen rüber, dann können sie die angestrebte »Power« auch wirklich vermitteln.
»This Boy will be mine« – mitsingen!