The Dead Class

»... it'll damn near kill you ...«

CuatroKu Records

Nach »Boo«, dem Debütalbum von The Dead Class, folgt nun der Zweitling. »… it’ll damn near kill you …« ist, wie auch schon das Vorgänger-Album pure Energie gepaart mit Leidenschaft an der Musik und echter Punk-Attitude. Sänger/Gitarrist, Bassist und Drummer spielen für ihr Leben gern – das hört man schon beim ersten Ton. Schnelle Punk-Nummern wie »Madagoogoo« oder »Billy Blue Bottle« teilen sich den Platz auf der Scheibe mit Feel-Good-Nummern, z.B. »Let’s Pretend«. »The Green Bridge« lässt sogar etwas Sentimentalität aufkommen und mit »No« beweisen The Dead Class ihren herrlichen Humor. Da heißt es: »I’d like to be a psychiatrist but I think I’d go insane.« Aber auch politische Themen kommen bei dieser Band nicht zu kurz. Punk und Alternative Rock vom Feinsten! Eine heiße Empfehlung nicht nur für heiße Tage. Ein Killeralbum!