Karavan & Boban Markovic

Gipsy Flamenco

Virgin

Das ungarische Trio Karavan und der Trompeter Boban Markovic spielen so wunderbar und selbstverständlich miteinander als wäre es für immer so gewesen. Wohl deshalb macht die dargebotene Mischung – Gipsy-Musik mit einem sanften Hauch Flamenco – dermaßen viel Sinn, dass man sich fragen muss, warum darauf nicht schon längst jemand gekommen ist.
Wenn die kraftvollen Stücke ins Moll kippen, wo soll dann noch der Unterschied zwischen dem sehnsuchtsvollen Blick über die ungarische Tiefebene und dem Blick hinaus auf den Atlantik sein? Irgendwo ist Amerika, irgendwo ist das Schwarze Meer.
Tolle Mischung, die durch Ilona Farkas‘ starke Stimme vorangetrieben wird und die direkt aus den Boxen in die Beine fährt und somit für jeden Rezensenten eine Herausforderung darstellt. Lösung: Zuerst Abtanzen und dann an den Computer. Und irgendwann ist schließlich jede Review zu Ende geschrieben und dann geht’s wieder ab auf den Tanzboden. Baila!