The Yahoos

Fear Not The Obvious

Bloodshot

Gott welch eine Erleuchtung! Dan Baird (Gottoberster Georgia Satellite), Eric Ambel, Terry Anderson und Keith Christopher (allesamt Veteranen des Indie-Rock) sperrten sich in einer Scheune ein, verkabelten Gitarren, Bass, Schlagzeug und sangen sich die Seele aus dem Leib. Selten wurde die Sehnsucht nach dem großen Irgendwas (sei es das nächste Bier oder der Weltfrieden), das genial einfachen Rock ausmacht, besser vermittelt als hier. Die Ketzerballade (»Bible And The Bottle«) fehlt auch nicht und am Schluss wird »Dancing Queen« auch für Abba-Verächter genussvoll aufbereitet. Diese Musik ist zwar steinalt, aber mindestens genau so groß.