Tanz*Hotel - Quadrat*Quadrat

Eine Hommage an Samuel Beckett

www.tanzhotel.at

Florian Bogner, Thomas Grill und Gilbert Handler, drei junge und höchst interessante wie umtriebige Elektroniker/Elektroakustiker zeichnen verantwortlich für diesen Soundtrack zu einer Tanzchoreographie von Bert Gstettner im Wiener Tanzhotel. Etwa 22 editierte Minuten der gesamten »Tanz«-Musik finden sich auf der Mini-CD. Wie von den dreien gewohnt höchst subtile Klangkonstrukte zwischen Ambient, Musique Concrète, akustischen Instrumenten und Drones. Ruhig ist die Grundstimmung, oft eher bedrohlich und düster, immer vielschichtig und verschiedenst zu hören. Der Popappeal mancher anderer Projekte der Musiker fehlt hier eher, der Kunstaspekt ist aber genauso wenig dominant. Einfach höchst spannende Klang- und Frequenzcollagen – durchaus auf dem selben Level wie z.B. »empreintes digitales«-Veröffentlichungen.