1-Speed Bike

Droopy Butt begone!

Constellation

Look, Mommee, just made my first Techno-Pop Album !!! Das Jungchen heißt Aidan Girt und ist vom Haupthobby her als Drummer beim Neo-Kammerspiel von Godspeed You Black Emperor! eingespannt. Wie sein anderes Solowerk, Exhaust, Labradford den Zehenfussel ausleckende Sphärenminimalia, low on budget and ideas, ist 1-Speed Bike billig, elektronisch, in diesem Fall aber auch recht. Kein tristes Wabbern, sondern flottes Poppen mit modulierten Drumsounds setzt die Agenda. Das lehnt eher seitens Break und Big Beat, TripHop, Kifftechno à la Orb und sieht sich von keiner Albernheit gezügelt, wenn dazu quietschige Synths, Doofsamples (,»I’m gonna flush the toilet now …«) und Rhythmenfilter aus dem Supermarktabverkauf ins Boot gepackt werden. Titel wie ,»My Kitchen is Tiananmen Square« verraten herzhaft studentische Corporate Identity. Und die Hingabe an homerecorded schrullendem Keyknarzen (wie Ö-lands mit Lichtenberg und B. Fleischmann eh recht populär) hat durchaus ungewaschenen Charme. Nette Nebensache.