Calle Real / VA

»Con Fuerza«/»La Camorra Tango presenta 12 Postales«

Galileo

»La Camorra Tango« aus Buenos Aires präsentieren einen neuen Tango: Diese Eigenschaft ist dem Tango Nuevo immanent, hier geht die Reise aber in Richtung Jazz. Reise ist wörtlich zu verstehen, denn die 12 Stücke sind spielfreudige, glänzende Postkarten von unterwegs, die an Stelle eines Booklet der CD beigelegt sind. »Haben Sie ein Akkordeon, Senhor?« fragt der Rezeptionist des Hotels in der Anekdote aus Rio de Janeiro. Die anderen Gäste hätten sich bereits über den Lärm beschwert… Zu Unrecht, denn diese CD sorgt mittels Bandoneón und viel Streichmusik für überraschende Momente, die aber durchaus ins Ohr gehen. Insbesondere die Beine sprechen die Schweden Calle Real mit »Con Fuerza« an, wenngleich sie anderen Wegen Lateinamerikas folgen: Hier wird guter Salsa-Mainstream geboten. Aha-Erlebnisse bleiben aus, tanzbar ist das aber allemal, für gute Laune an trüben Wintertagen ist somit gesorgt.