Tom Waits

»Bad As Me«

Anti

Da hätte mich der alte Eigenbrötler fast erwischt. Song nach Song bietet gewohnten Waits in gewohnter Umgebung. Marc Ribot veredelt mit seiner quergedachten Gitarre wie immer alles vom Rumpelblues bis zur Ballade und auch die Songs durchquert das Personal, das das Schaffen von Waits seit Jahrzehnten bevölkert. Insofern eine Reise durch einen gewohnten, aber unverwechselbar in Stand gehaltenen Schrebergarten. Aber dann haut mir der alte Zauberer »Last Leaf« um die Ohren, und vom ersten Ton an ist klar, dass da ein Klassiker geboren wurde. Eine Ballade, die seit Jahrhunderten darauf wartet geschrieben zu werden und die jetzt Waits gepflückt hat. Dass er im Chor der rauen Kehlen auch Keith Richards mitsingen lässt, sei eine Fu&szlignote wert, aber das wahre Ereignis ist dieser unfassbar naheliegende, aber umso grandiosere Song.