Various Artists

Austral

Ruta 5

Das neugegründete Label Ruta 5 will lateinamerikanische elektronische Musik über Kompilationen einer breiteren Öffentlichkeit bekannt machen. Der Debüt-Sampler präsentiert die Szene Chiles, wobei mir die Namen der Musiker/Projekte – Jog, Rick Y Martin oder Bajo Tierra etwa – abgesehen von Ehrenbürger Atom Heart bislang durchwegs unbekannt waren. Die Musik ist es nicht, denn diese neun Tracks zwischen Elektronik-Listening, skelettiertem House, Dub und Minimal-Techno hätten so natürlich auch in Frankreich, Australien, Deutschland, Mexiko oder sonst wo entstehen können. Einerseits liefert »Austral« also einen Beleg für die positive Globalität jenseits nationaler Zuschreibungen im Bereich der elektronischen Musik, andererseits bietet der Sampler ganz einfach 70 Minuten superangenehm dahinfließender Sounds.