Kris Kristofferson

»An Evening With«

Rough Trade

Das Genre Live-Doppelalbum hat schon bessere Zeiten gesehen. Wie so ein Vorhaben trotz Gegenwind gelingen kann demonstriert Kris Kristofferson hier auf schon beinahe beängstigend souveräne Weise. Er stellte sich am 26. September 2013 auf die Bühne der Union Chapel in London und spielte 34 seiner größten Songs. Seine Stimme ist gealtert und sein Gitarrenspiel nähert sich der ultimativen Einfachheit, aber vielleicht strahlen gerade deswegen diese Songs aus knappen fünf Jahrzehnten so, wie noch selten zuvor. Evergreens wie »Sunday Morning Coming Down« oder »Help Me Make It Through The Night« reihen sich an große unbekanntere Werke aus der Schatzkiste wie »Feeling Mortal« oder »A Moment Of Forever«. Ein Abend wie ein Vermächtnis, aber auch gleichzeitig wie die beste Werbung für die nächste Tour.

Schlagwörter: , ,