Lassos Mariachis

Amigos

CSM/Trost

Lang ist es her, dass ein Freund weggegangen ist, doch unsere »amigos« haben Freunde mitgebracht, um bei Fritz Ostermayer im Sumpf ihre neue CD vorzustellen. Endlich sind sie wieder zurück aus der Wüste der Abstinenz, und reiten für uns durch die Niederungen der Welt bis »In die Berg«: Lassos Mariachis, Blanco und Corona, die Gitarren und noch mehr. Sie haben 17 Stücke im Gepäck, die von Liebe, Tod, Freundschaft und dem Bau unserer Träume handeln. Ihre Protagonisten – mögen sie Johnny, oder auch Wayne heißen – sind keine klassischen Helden, sondern Suchende auf der Reise durch das Leben, stets der entscheidenden Frage – »Worum die Welt sich dreht?« – auf der Spur. Manchmal nimmt diese Suche ein jähes Ende. Doch bei den Lassos ist auch nach der Apokalypse noch nicht alles »Vergangen, Vergessen« und »Vorbei«. Denn: »Es wird immer weitergehen«, wenn »Walter Ego« tief in die Zitatenkiste der Popmusik greift, um dem »uh-uh-uh« noch einiges draufzusetzen. Lassos sind nicht nur gefährlich, sondern auch – zumindest in der Liebe – polylingual. Angereichert durch Melodikas und Groovebox verliert die Musik der Lassos Mariachis nicht an betörender Schlichtheit, ganz im Gegenteil: »Amigos« läßt uns nicht allein im Regen stehen. Muchas gracias, amigos.

>> Lassos Mariachis-Website