A*Class | Augsburger Tafelconfect | intertecsupabrainbeatzroomboyz

»Ain't No Future But Our Future« | »Fusion In The Slaughterhaus« | »69 Luftgitarren«

nneon

Ein neues Label! Nein, ich meine ein wirklich neues Label, nicht bloß ein Postfach für abgelehnte Demos. Und hier gleich die ersten drei Veröffentlichungen: A*Class, Augsburger Tafelconfect und nicht zuletzt: intertecsupabrainbeatzroomboyz. Also lasst uns mit den Letztgenannten (den Namen werde ich nicht wiederholen, das ist mir zu riskant) und der wunderbaren Nummer »69 Luftgitarren« beginnen: Ungefähr zwanzig Minuten ein reines Etwas. Ich kann es nicht wirklich beschreiben. Davon abgesehen ist es überirdisch, längst ersehnt, begnadet und gesegnet. Das Album ist ein wenig elektronisch und etwas pariserisch, etwa so als ob zwei Typen (Andy Bolus and Erik Minkkinen) nach ihrem Auftritt in einer garstigen Vorstadt versuchen ihren Weg zurück nach »Downtown« zu finden und sich dabei natürlich verlaufen. Diesbezüglich ist das Wort »rein« angebracht: In aller Reinheit verlaufen. Zum Nächsten: Augsburger Tafelconfect betiteln ihr Album »Fusion In The Slaughterhaus«. Eigentlich dachte ich, dass Schlachthaus und Fusion-Musik so ziemlich das Gleiche ausdrücken, jedoch wurde mir beim Hören der CD der feine Unterschied bewusst. Das Eine ist wohl der Platz, wo die Musik gespielt werden sollte. Schnelle Collagen voller Tricks, doch immer auf der scharfen Seite. Es erinnert mich daran was Autechre nie tun, obwohl sie beide ähnlich begonnen hatten.
Ebenfalls ein gutes Album (der Genuss verdoppelt sich, wenn Sie einen Leiterwagen-Katalog zur Hand haben) ist »Ain’t No Future But Our Future« von A*class. Eine Frau und ein Typ, die in einem ziemlichen »Pop-Pop- Stil Knöpfe drehen, und dazu natürlich auch singen. Gerade mal vier Tracks voller ernsthafter Aussagen in einer kaputten Bigbeat- Umgebung. Wahrscheinlich rockt das live in Clubs so wirklich. Achten Sie auf die Texte, Ihnen werden wirklich keine Lügen aufgetischt. Also sind Sie bereit für ein neues Label voller guter Nachrichten? Dann auf ins Netz! >> www.nneon.com