Komet Manhattan

20' To 2000

Noton

In dieser herausstechenden, das Thema »CD-Verpackung« nicht als Problem
sondern als kreativen Auftrag verstehenden Hülle verbirgt sich eine die
Symetrie und Perfektion ihrer optischen Erscheinung interessant in vier
reduziert-minimalistische, streng mathematischen Formeln gehorchende und
doch bewegliche Elektroniktracks transferierende Mini-CD von Frank
Brettschneider, der damit seinen Beitrag im Rahmen der Neuton-Konzept-Reihe
zur Vertonung der letzten 20 Minuten des Jahres ’99 liefert (auch wenn diese
hier nur 18:18 Minuten dauern). Weitere Beiträge stehen u.a. von Wolfgang
Voigt, Thomas Brinkmann, Scanner und den Herren Vainio und Vaisanen (beide
Pan Sonic) ins Haus, womit zu erwarten bleibt, dass auch diese
Veröffentlichungen dem marktschreierischen (und ohnehin ein Jahr verfrühten)
Milleniums-Getöse, das sich seit geraumer Zeit im HipHop breit macht,
entsprechend introvertierte experimentalelektronische Pendants
entgegensetzen werden.