martin_konvicka_weiter_co.jpg

Martin Konvicka ist trotz seiner 26 Jahre schon so etwas wie ein Veteran. Als Sänger von the who, the what, the yeah und Gitarrist von Lehnen hat er die einschlägigen Bühnen schon öfters bespielt. Jetzt traut er sich erstmals solo ins Rampenlicht. Und wenn er die Hamburger Schule unter besonderer Berücksichtigung von Tocotronic hinter sich lässt, zeigt er, dass ein mit allen Wassern gewaschener Songwriter in ihm steckt, der sich der gro&szligen Herausforderung der eigenen Sprache stellt, und dabei als Sieger vom Platz geht. Wenn der Mann seine Vorlagen ganz hinter sich lässt, lässt sich der Status des Geheimtipps definitiv nicht aufrecht erhalten.

favicon
Scroll to Top