Various Artists

The Return Of The DJ

MZEE Records

Turntablism ist ja so eine Sache. Das kann ganz schnell auch Jazz-Rock werden und hört sich dann auch so an. Oder das Material wird brav am Laptop nachbehandelt und klingt dann auch so. Raues Gebreake (auch solches mit Rhythmussprüngen, Löchern und hüpfenden Nadeln) bleibt daher meist den Tape-Sammlern vorbehalten. »The Return Of The DJ« schließt daher nicht nur diese Lücke. Wer bisher hauptsächlich auf Funkmaster Flex, die X-ecutioners und ähnliche Kapazunder zurückgegriffen hat, kann sich jetzt also auch jenen Irrsinn reinziehen, der hier als scratchedelische Boogie-Funk-Mixologie für den Body & Booty Rock aufgefahren wird. Ganz programmatisch heißt daher auch der erste Track »Death Of HipHop« und stellt der letzte die ideologische Grundsatzfrage »U Can Get With Disc Or You Can Get With Dat«. Die instrumentale HipHop bzw. DJ-Scheibe des Jahres!