Girls against Boys

»The Ghost List EP«

Gvsb

Offiziell haben sich Girls Against Boys nie getrennt, sie stellten lediglich im Jahr 2003 den Betrieb ein und waren die vergangenen zehn Jahre inaktiv. Nun wartet die einst als potenzieller Nirvana-Nachfolger gehandelte Post-Hardcoreband überraschend mit einer neuen EP auf. Und ihr sexy Disco-Funk-Punch groovt wieder wie die Hölle; so, als wäre man niemals weg gewesen. Der Opener, »It’s A Diamond Life«, erinnert an Blur zu »U-uh!»-Zeiten. Und streng genommen gilt diese Art von Musik ja längst schon als überholt. Aber Songs wie »Go Is« oder »Kick« erweisen sich als zeitlos und wollen einem nicht und nicht aus dem Kopf gehen. Verdammt, Scott McCloud & Co in Bestform. 

Konzert-Empfehlung!
Girls Against Boys live am 6. Dez. in der Arena in Wien, 20 h (Support: Lorraine).