Scenic Route to Alaska

»Tough Luck«

Pop Trip Records

Scenic Route to Alaska (sehr schöner Name) sind ein Pop-/Rock-Trio aus Edmonton in der kanadischen Provinz Alberta und »Tough Luck« ist das fünfte Album der drei Youngsters (also die drei sehen jedenfalls ziemlich jung aus). Die zehn Songs darauf sind recht hübsch und irgendwie schleicht sich beim Hören das Gefühl ein, Coverversions zu lauschen, ohne wirklich ein mögliches »Original« festmachen zu können. Welcher Song war das verflixt nochmal? Immer wieder vermeint mensch, eine Band aus den 1980ern, nein 1970ern oder doch 1990ern zu hören. Vermutlich haben Scenic Route to Alaska einfach die Pop- und Rockmusikgeschichte ab den 1960ern intensiv studiert und da färbt halt die Harmonik des einen und die Melodik des anderen Songs aufs eigene Werk ab. Da scheinen The Troggs, The Mamas & the Papas, Cheap Trick, Free, Blur, Bright Eyes und viele mehr (und vielleicht überhaupt andere?) durch. Als Folk-Rock untermengt mit Heavy-Rock könnte das möglicherweise klassifiziert werden, mit Tendenz zu Happy Sound. Aber echt gelungen ist das Albumcover (innen und außen).