Easy Star All-Stars

»Radiodread«

Easy Star Records/Nocturne

Drei Jahre nach dem Erfolg ihres Projekts »Dub Side Of The Moon« (a Reggae tribute to Pink Floyd’s »Dark Side Of The Moon«) rufen sich die New Yorker von Easy Star Records wieder in Erinnerung. Mit ihrem neuen Album »Radiodread«, einer Reggae-Version vom Radiohead- Album »Ok Computer«. Die gesamten Songs wurden reggaemäßig gecovert und von einigen der größten Reggae-Stars interpretiert. Leute wie Horace Andy (»Airbag«), Morgan Heritage (»Electioneering«), Israel Vibration (»The Tourist«) singen hier die Texte von Radiohead mit dem Roots-Vibe, das sie natürlich im Blut haben. Die besten Songs des Albums sind ohne Zweifel »Let Down« von Toots And The Maytals und »Karma Police« von Citizen Cope. Mit »RadioDREAD« hat Easy Star einen schönen und passenden Begriff gefunden. Ein Sound für die Radiohead-Fans, aber auch für die Reggae-Puristen.