The Futureplaces Impromptu All-Stars Orchestra

»Poststop«

Cronica

Der Bandname klingt etwas geschraubt, weil er die TeilnehmerInnen eines zweitägigen Workshops in Porto (Portugal) bezeichnet. Die CD »Poststop« (Cronica) versammelt das (teilweise remixte) Resultat dieses international besetzten Workshops (z.B. Marc Behrens, Álvaro Almeida, Matti Pohjonen), eine insgesamt fein abwechslungsreiche Irrfahrt durch die moderne improvisierte Musik (richtig, kein einziger Workshopteilnehmer geht ohne Laptop au&szliger Haus), die aber gerade hinsichtlich ihres Entstehungsortes die Frage aufwirft, ob die Unsitte der elektronischen Improvisation nicht eine globale Nivellierung vorantreibt, die fast so viel Schaden in der Musik anrichtet wie der Neoliberalismus in sozialer Hinsicht. Denn so gelungen sperrig das eine oder andere Stück sein mag, die Resultate sind letztlich austauschbar und hätten auf jedem Laptop in jedem Kaff der Welt entstehen können. Diesem »?berall« steht allerdings auch ein »Nirgendwo« gegenüber, denn die CD ist laut Labelinfo nicht im Handel erhältlich.