Louie Austen

Only Tonight

Cheap/Kitty-Yo

Tja, ein neuer Longplayer vom notorischen Schwerenöter Louie Austen. Was ist davon zu erwarten? Natürlich vor allem Variationen des bekannten Themas, alles andere würden wir Austen sicher auch nicht abkaufen. Das hier aber eben schon. Neun Tracks von charmant-schmieriger Laszivität. Freundlich unterstützt wird er diesmal von Ken Cesar und der bekanntlich auch nicht gerade prüden Peaches, die hier mit ihrer Groovebox und wieder mal in miesestem Deutsch allerdings sehr unmissverständliche Angebote unterbreitet. Zudem gibt es noch eine Extended Version von »Hoping«, die aktuelle Single »Amore« und als Bonustrack Falcos »Jeannie« in einer angemessen perversen Interpretation. Also »Only Tonight« auflegen, Martini mixen, Licht dämpfen und ab unter die Tuchent!