archive-image-placeholder-v2

Son Volt lassen mit ihrem neuen Album geradlinige Rock’n’Roll-Stücke auf die Zuhörerschaft los (»Bandages & Scars«). Ab und an ist aber auch ein ruhigeres Stück wie »Medication« darunter, das einen durchatmen lässt und den Eindruck festigt, dass die weniger krachige Seite von Son Volt auch interessant sein könnte. Mit Fortdauer wird es angenehmerweise immer ruhiger, sodass das Schlussstück »World Waits For You« mit Piano sowie Slide und Pedal Steel Gitarre auskommt. Man darf sich wünschen, dass eine weiterführende Auseinandersetzung in diese Richtung vielleicht schon mit der nächsten CD ansteht. Einstweilen wird man mit der jetzt vorliegenden Mischung gut bedient.

favicon

Home / Rezensionen

Text
Jürgen Plank

Veröffentlichung
09.01.2006

Schlagwörter

Scroll to Top