Tied & Tickled Trio

Observing Systems

Morr Music

Sun Ra hat sich noch einmal von Plutonia in Richtung Erde aufgemacht, oder zumindest seine Wellen ausgesandt, um ins Tied & Tickled Trio einzufahren und sie in die kosmischen Sphären seines Freejazz zu entführen. Dort fühlt sich das Trio (welches eigentlich ein weit vielköpfigeres Kollektiv ist) hörbar wohl, und entlockt seinem Instrumentarium spannende eklektische Improvisationsläufe, wandert von harmonischen Spektren durch kakophonische Cluster zu abstrakten Groovefiguren, um oftmals in fast minimalen ambienthaften Passagen Rast zu machen. Von ein, zwei triphoppigen Stimmungsschwankungen und der vertanen Möglichkeit, die elektronischen Elemente etwas experimenteller (= freejazziger) anstatt rein funktionell einzusetzen einmal abgesehen, ein Beweis, dass Entertainment mit Anspruch nach wie vor nicht auf verlorenem Posten steht.