Neue Jazz-CDs aus Skandinavien

Dass skandinavischer Jazz Qualitätsmusik ist, beweisen neue Releases – Esbjörn Svensson Trio bzw. Jonas Knutsson + Johan Norberg – des Labels ACT auf eindrucksvolle Weise.

Norrland, der Norden Schwedens, ist für Knutsson + Norberg die Region ihrer Kindheit, von der sich die beiden auch für diese CD wieder inspirieren haben lassen. Leicht dahin schwebende Stücke mit luftigen Arrangements geben Gitarre, Saxophon und Bass genügend Raum, in das Nordland einzutauchen.

Traditionals mit Vokalunterstützung

Gut die Hälfte der Songs sind Traditionals, hier freilich im Jazz-Gewand. Unterstützung hat sich mit dem ebenfalls aus Norrland stammenden Frauenvokal-Ensemble Kraja gefunden. Und Kraja vermögen das Tüpfelchen auf dem i zu sein, sie verfügen über eine an die Finninnen von Värttinnä erinnernde Kraft und Präsenz. Wen diese Musik nicht zu einer Reise in den Norden Europas inspiriert, der kann ja zu Hause bleiben und sich als Ersatz diese wunderschöne CD anhören.

Meditativer und kraftvoller Sound

Eher der düsteren Zeit der Mitternachtsonne zugewandt, zeigt sich das Esbjörn Svensson Trio mit »Leucocyte«: In meditativer Weise werden hier die Stücke ganz langsam aufgebaut, man nimmt sich so viel Zeit dafür wie man will – wenn es sein muss auch 13 Minuten. Das Ergebnis ist eine CD, bei der nach dem ersten Ohrenaufsperren unbedingt weiter und immer wieder gehört werden sollte, um ihre Tiefe zu erschließen. Aufgenommen wurde in Australien, abgemischt und gemastert in Schweden – vielleicht sind den Zeiten der Mitternachtssonne auch deshalb fröhliche Momente untergemischt; lustig: Bandleader Esbjörn Svensson spielt nicht nur Klavier, sondern zeichnet auch für Elektronik und Transistor Radio verantwortlich.

Jonas Knutsson + Johan Norberg: »Skaren: Norrland III« (ACT/Edel)
Esbjörn Svensson Trio: »Leucocyte« (ACT/Edel)

>> www.actmusic.com