Blaktronics

Moment:Movement / Truth And Desire

Moving

Die aus der Bay Area/San Francisco stammenden Blaktroniks rekrutieren sich aus dem Multimedia-Umfeld rund um die beiden Produzenten Eddie Smith (Edd Dee Pee) und Badie Malik (Coppa Tune). In ihren Entwürfen zwischen Jazz, Funk und D’n’B hat die manchmal bis zu fünf Mitglieder umfassende Band keinen Genierer, sich sämtlicher Genres zu bedienen und daraus eine fein groovende Mischung zu machen. Die phatten Beats, die live mittles Minidisc und Turntable umgesetzt werden, tingeln zwischen verschlepptem HipHop und straighten Electro. Der Heidelberger Labelbetreiber Magnus Miller hatte Blaktroniks-Tracks im Netz gehört und daraufhin beschlossen, die Band zu featuren. Die Resultate liegen nun in Form von zwei EPs vor, die sich gut gegenseitig ergänzen. Auf »Moment:Movement« kommt in dem Track »Still Afraid« das »Black Consciousness« voll getragener Überzeugung rüber, ohne ins Pathetische abzudriften. Zur »Family« gehören drei weibliche MCs, sodass sich hier eine sehr angenehme Abwechslung einstellt, sind doch alle der hohen R’n’B-/Soul-Schule überzeugend mächtig. Zwei überaus stimmige Produktionen sind das.