Tumido

Live At Schl8hof Wels

Eigenverlag

Jazzstudenten mit ziemlich hardcoriger Sozialisation finden zu ihren Wurzeln zurück. Schön eigentlich, nur viel zu oft endet so was in Virtuosentum, das einen auf Jungrabauke machen will und somit auf einmal ganz und gar nicht mehr schön ist.
Ganz anders Tumido, ein Gitarre/Schlagzeug-Duo aus der Linzer Gegend. Im Rahmen eines kürzlich im Welser Schlachthof live aufgenommenen 20-minütigen Tracks werden wunderbare Spannungsbögen gebaut, auf Basis repetitiver Strukturen (live gesamplete Gitarre) entwickelt sich ein wilder Ritt von Gefrickel-Impro zu äußerst rockenden Sounds. Viele übereinanderliegende Gitarrespuren sorgen für den entsprechenden Druck und Duo-untypische Dichte, die unerhört groovenden Drums machen es zusätzlich schwer, ruhig zu sitzen. Das Teil rockt, ist schön schmutzig (nicht so die gute Produktion von Schl8hof-Haustechniker Olli, siehe auch BulBul) und sollte laut und bald mal live gehört werden – damit auch Improvisation wieder mal so richtig Spaß und Druck macht!
Kontakt: tumido@gmx.at