Earth

»Hibernaculum«

Southern Lord/Trost

Der Fetischist wird zweimal das Börserl bemühen müssen. Die CD-Version kommt mit einer Bonus-DVD, die eine dösige Doku – »Within The Drone« – über die letzte Europa-Tour beherbergt und Vinyl ist nun mal Vinyl. An Musik sind vier Einheiten zu vermelden. Drei davon sind Neueinspielungen älterer Earth-Stücke im Hex-Style und dann gibt’s noch einen sehr gemächlichen neuen Viertelstünder. Die Besetzung ist wie bei Hex ausladend ökonomisch mit Bass, Trompete, Hammond-Orgel, Korg, Piano und – ganz wichtig – low drone angereichert. Die sparsamste Epik, die man heutzutage kaufen kann. Bei anderen Acts würde man so was ein schnödes Zwischenwerk nennen, bei Earth hören ohnehin nur Hardcore-Fans hin und für die gilt einfach nur die Iggy-Pop-Maxime: I need more!