Funny van Dannen

Grooveman

Trikont

Der Mann mit der Wandergitarre ist wieder da! Nachdem er für das letzte Album der Toten Hosen einen Song geschrieben hat (»Kein Alkohol ist auch keine Lösung«) ist seine sechste Solo-CD wieder ein Livemitschnitt. Das macht bei van Dannen Sinn, weil seine Lieder in der Interaktion mit dem Publikum am besten funktionieren.
Einmal mehr wirft ol‘ Funny seinen stets freundlichen Blick auf Alltägliches und auf Kleinbürgerliches. Zwei Dinge, denen kaum jemand entrinnen kann, augenzwinkernde Selbsterkenntnis ist hier möglich. Van Dannen reimt gerne und unterhaltsam, etwa in »Blaue Stunde«: »Und der Zimmerspringbrunnen plätschert/ Und der singende Fisch springt rein/ Ist das der Mississippi, fragt er, kann das sein.«
Lustig bedeutet bei Van Dannen nicht, dass seine Songs platte Inhalte hätten. Wenn er sich aber mit 9/11 beschäftigt, kann fast nur eine Zeile wie die folgende herauskommen: »Und dann die Pubertät, natürlich/ Jeder Tag ein Auswärtsspiel/ Also ich hatte schon vor dem 11. September oft ein Scheiß-Gefühl.« Manchmal ist die Wahrheit banal.

>> http://www.funny-van-dannen.de