Tolcha

»Gestalt«

Meta Polyp/Groove Attack/MDM

Laut Presseinfo kommen Tolcha aus dem gleichen Hood wie Modeselektor, Jahcoozi und Al-Haca. Nämlich Berlin. Dafür schon mal herzlichen Glückwunsch. Die Musik befindet sich zwischen Dub und HipHop, ein breites Spektrum dazwischen wird abgedeckt und trotzdem fragt man sich die ganze Zeit, wann es losgeht. Etwas blutleer wirkt das Gestochere zwischen Stilen und Gastauftritten. Immer wieder wirkt die Platte zerrissen. Aber auch das kann eine Qualität sein. Hört man die sie nämlich weniger als reine Musik denn als Film, so funktioniert es besser. Das versprochene Meisterwerk bleibt natürlich aus, so ein Wort sollte man wirklich nicht so inflationär behandeln. Aber sicherlich ein Projekt, dass sich unbedingt mehr fokussieren und vor allem weitermachen sollte. Der wertvolle Sinn für Dramaturgie ist hier nämlich vorhanden.