Pascal Schäfer

»Dawn«

Karaoke Kalk

Nach der feinen, ein wenig untergegangen, aber allgemein für gut befundenen »Melody Expresss«-Ep nun also der erster Langspieler auf Karaoke Kalk. Pascal Schäfer, Multi-Instrumentalist und, logisch, Dj, bleibt sich treu und dem weiten Feld der entspannteren Instrumentalmusik verpflichtet. Das Spektrum wird dabei möglichst weit ausgedehnt: Filigrane Elektronik trifft auf Jazz trifft auf Ambient, dezent angedachter Techno wird mit exotischem Geklimper verkabelt. Wenn nun der nach Fortschritt sich sehnende Mensch meint, rufen zu müssen: »Altbekanntes Rezept!« , dann hat das natürlich seine Berechtigung. So wunderbar zusammen gerührt aber wie auf »Dawn« hört man das Ganze eher selten. Auch wenn einige Sounds etwas zu penetrant die Gefühle »Hawaii« und »Sehnsucht« evozieren, ist das keine Musik, zu der man sich im Ledersessel fläzend den einen oder anderen Erdbeer-Daiquiri gönnt. Zart verstolperte Beats und die enorme Dichte dieser Platte machen der Lounge den Garaus, und die trotz aller Tiefe versprühte Leichtigkeit lässt über Schwachsinn verbreitende, kraftwerk-mäßige Roboter-Stimmen und einige wenige zu grobe Schlenker in Richtung Easy-Listening gerne hinweg sehen. So was könnte einem sonst schon mal den Tag verderben.