Lorelei Lee

»Croissants«

cracked anegg/Lotus

Der Stilmix von Jazz, Pop und Elektronik mag ja momentan schwer in Mode sein, aber hier einem mit so viel Liebe produzierten Album kann man unmöglich Berechnung vorwerfen. Die Sängerin Sonja Romei und der Elektroniker Palme schöpfen mit ihren hervorragenden Mitmusikern das ganze Spektrum zwischen den angegebenen Referenzpunkten genüsslich aus und beweisen großen Geschmack in Komposition und Arrangement. Ein willkommene Kühlung spendendes Album für schwüle Sommernächte unter sich zu langsam drehenden Deckenventilatoren. Mit Mut zu ein bisschen größeren Melodien und Atmosphären wäre es der Soundtrack zu einem Jahrhundertsommer.