Belong

»Common Era«

Kranky/Trost

Donnie Darkos Delight. Tagtraum und Schwerwetter-Depression. Im Gegensatz zum quietschbunten Pop-Revival der Dayglo-Eighties, baut sich das New Orleans-Duo Belong, Michael Jones an Gitarre wie auch, DIE ?berraschung am Instrumental-Label Kranky, Gesang und Turk Dietrich an den Knöpferln, ein Disney-Wunderland aus New Wave-Düsterlaune. Und die Geisterbahnfahrt durch tuckernde Moll-Feedbackschwäle mit zittrig herzbebenden Drums und glorios pathetisch hupenden, heulenden, schmachtenden Analog-Synths vereint alles, was den Lederkutten-Nerd mit der eintätowierten schwarzen Träne fiebrig macht. Joy Division, Prä-Mitsing -Cure, My Bloody Valentine, sogar der Sinn für Keyboard-Dramolette wie man es sonst nur von Soft Cell, ABC oder Yazoo kennt, während der Gesang kleinlaut vor sich hinwispert. Labradford als Faschingsballband von 1984. Unoriginell war selten genialer.