archive-image-placeholder-v2

Around The World

Taxi! Kristi Stassinopoulou gelingt mit »Taxidoscopio« (Heaven And Earth/harmonia mundi) die Überraschung der Stunde: Inspiriert von Kraftwerks »Trans Europa Express« verquickt sie überzeugend griechische Traditionalismen und Elektronik miteinander. Komponiert wurde in Vans, Umkleideräumen und Wartehallen in ganz Europa, die Stücke heißen »Yerevan« oder »Barcelona – Cantabria«. Spanien? Flamenco! Der Gypsy-Gitarrist Juan Carmona zeigt sich auf »Orillas« (Le Chant Du Monde/harmonia mundi) als herausragender Instrumentalist: Seine »Meereswellen« verbinden Andalusien und Marokko miteinander zu einem stimmigen musikalischen Gesamtbild.
»Marabi Africa« (Marabi/harmonia mundi) kompiliert bisherige Veröffentlichungen des Labels: Etwa Malouma, Johnny Clegg, Nathalie Natiembé, Menwar und Wendo Kosoloy. Eine CD zum Appetit holen, die der große Boubacar Traoré würdig abschließt. »Ich bin Afropäerin«, sagt Manou Gallo selbstbewusst, die von Brüssel aus agiert und auf ihrem zweiten Album »s/t« (Exil/Hoanzl) gleichzeitig auf E-Bass, Funk und Traditionen der Elfenbeinküste zurückgreift. Aus Mauritius kommt die Reggae-Creole Gruppe Otentikk Street Brothers, deren viertes Album »Revey Twa« (DHF/Hoanzl) Reggae mit mauritianischer Sega verknüpft. Die OSB-Crew – demnächst live in Europa – kritisiert textlich sowohl politisches Missmanagement als auch die allgemeine Lethargie der Bevölkerung. Gegen Lethargie geht Zeca Pagodinho mit »For Real« (Wrasse/harmonia mundi) vor: Mittels Música Popular Brasileira sorgt er gnadenlos für gute Laune! Oft zum Tanzen, mal zum Zurücklehnen, stets freundlich produziert.

Juan Carmona: »Orillas« (Le Chant Du Monde/harmonia mundi)
Manou Gallo: »s/t« (Exil/Hoanzl)
Otentikk Street Brothers: »Revey Twa« (DHF/Hoanzl)
Zeca Pagodinho: »For Real« (Wrasse/harmonia mundi)
Kristi Stassinopoulou: »Taxidoscopio« (Heaven And Earth/harmonia mundi)
VA: »Marabi Africa« (Marabi/harmonia mundi)

>> http://www.harmoniamundi.com
>> http://www.hoanzl.at

favicon

Home / Musik / Review Collection

Text
Jürgen Plank

Veröffentlichung
24.06.2007

Schlagwörter

Ähnliche Beiträge

Scroll to Top