Ambarchi/Fennesz/Pimmon/Rehberg/Rowe

Afternoon Tea

Ritornell/Mille Plateaux

Recorded 08/02/00 at Jesus Burger Sydney. Den australischen, britischen und österreichischen Apple-Olympioniken ging?s down under keineswegs um ein schneller, höher, weiter. Vielmehr um eine feine Ausbalancierung dessen, was Notebooks hergeben. Und wirklich: Die fünf Herren demonstrieren Ausgewogenheit. »01« bringt einen weit ausholenden Spannungsbogen, in dem eher glückselig machende, denn böse G3-4-Sounds überwiegen. Freunde des Knarzens, Knisterns und Bruzzelns kommen eher bei Improvisation »02« auf ihre Rechnung. Dieser entspannende Nachmittagstee wird nie schal schmecken, da sich auch beim x-ten Mal Hören neue Aspekte erschließen.

Check out: Review von »Fennesz Live At Revolver«
Review von Dieb 13 »Restructuring« (feat. Christian Fennesz)