Badly Drawn Boy

About A Boy

Pias

»About A Boy« ist die Musik zur Verfilmung des gleichnamigen Nick Hornby-Buchs. Damon Gough, so heißt der schlecht gezeichnete Knabe bürgerlich, liefert einen Pop-Soundtrack der ersten Güte ab. Man vernimmt chansoneske Klänge, die selbst Marc Almond nicht besser hingekriegt hätte (»Above You, Below Me«). Auf den einen oder anderen Streichersatz hat man, weil es sich eben um Filmmusik handelt, wohl nicht verzichten können. Genau so sind auch Wiederholungen von einzelnen Motiven erklärbar. Insgesamt wirkt der Soundtrack sehr homogen und harmonisch. Badly Drawn Boy hat die Zeichen der Pop- und Rockgeschichte internalisiert und zitiert einmal die beinahe schon vergessenen The Chills (»Something To Talk About«) oder erinnert an John Lennons »Imagine« (»Silent Sigh«). Das Händeklatschen, das in den 80er Jahren so manche Pop-Platte verziert hat, fehlt daher auch nicht. Man darf auf das im Herbst folgende reguläre Album von Mister Gough gespannt sein.