Xeerox

»1979-1981«

Anòmia

Vermisst du seit deinem Umzug auch manchmal die undifferenzierte Geräsuchkulisse aus dem Hinterhof, die an lauschigen Sonntagnachmittagen im Sommer vom Kellerproberaum des Gemeindebaus bis zu dir in den dritten Stock hinaufschwillt? Kauf dir doch diese Platte! Proberaumaufnahmen der ersten musikalischen Gehversuche von Krishna Goineau (später Liaisons Dangereuses) mit der Band Xeerox aus Barcelona, die damals eine Einladung, als Supportact von Siouxsie & The Banshees aufzutreten, nie wahrgenommen haben – weshalb es sich hierbei wohl um die einzigen erhaltenen Aufnahmen dieser Formation handelt. Ein für den üblichen Hörgebrauch leider vollkommen ungeeignetes Tondokument. Als Soundscape aber vielleicht auch für dich mit Nostalgiewert behaftet… Wie wohl die »Rehearsal-Tapes And Alt-Takes« von Mars klingen, die das ambitionierte Label Anòmia in ebenfalls ehrlich liebevoll gestalteter Edition veröffentlicht hat?