550 Rondy

Yes, We've Got Rhythm

Cheap

Hinter 550 Rondy verbirgt sich das Trio Catarina Pratter, Matthias Lichtenegger und Martin Stepanek; letzterer bekannt von Kollaborations-Session-Releases mit Sluts’N’Strings, Showroom Rec. oder B.Low. Nach der SuperCheap-Scheibe Lo-ser: »Gameboy Pocket Noise« mit Christoph Kummerer ist »Yes« seine zweite Veröffentlichung. Dafür wurde eifrig produziert und eine Full-Time-LP plus 7-Inch fertiggestellt. Musikalisch sind da höchst unterschiedliche Destinationen gebucht: Funk paart sich mit Elektro, experimentelle Downbeats gehen mit Vocals eine interstallar-hypnotische Konstellation ein, Abstraktions-Glitches mutieren zu Rhythmus-Monstern und breite Ambient-Wälle filtern sich mit abgründigen Feedbacks. Die Platte geht als abstrakt gehaltenes House-Elaborat durch, das sich in den unteren Geschwindigkeits-Bereichen aufhält und mit einem eigenartigen, vertrackten Stimmungsgefüge zu gefallen weiß. Rhythmus haben 550 Rondy auf jeden Fall; fragt sich nur welchen. Derartige Metren müssen erst erfunden werden. Aber das ist wahrscheinlich nur Ablenkungstaktik. Die Quersumme des Ganzen ist der Track »Quart«: Analogflächen, Samples und Modulationen, bis der House/Dub-Groove zum zeitverzögerten Kick-Back ausholt.

www.cheap.at