Ben & Jason

Ten Songs About You

Go Beat

Liegt das an der Rezession oder wieso sind die Briten zur Zeit alle gar so sentimental? Selber Schuld, wenn die auf den Euro scheißen! Nein, jetzt ernsthaft, die beiden Herrn Ben Parker und Jason Hazeley aus London können ja sehr wohl großartige Songs schreiben, aber diese Art des Vortrags geht echt an die Nieren. Schon ewig nichts mehr derart zu Tode Arrangiertes gehört: jeder Silbe wird noch lange nachgehaucht, klebrige Streicher verpicken jede einzelne Note, überflüssige Instrumente unterwandern jeden Akkord. Den ganzen Bombast fahren Ben & Jason eh nur auf um nicht mit diesem New-Acoustic-Blödsinn assoziiert zu werden. Was natürlich dann erst recht geschieht. Dabei würden diese vom Grundgerüst her simplen Songs mit nur ein paar akustischen Gitarren, Bass und ein bisschen Schlagzeug, wie ansatzweise hier ohnehin demonstriert wird bevor das Pathos einsetzt, viel besser auskommen. Beim nächsten Mal vielleicht.