Radian

»Radian Verses Howe Gelb«

Radian Releases

»Radian Verses Howe Gelb«
Eines der Geheimnisse der Musik ist die richtige Reibungsenergie. Hier treffen sich Radian mit ihrem offenen Zugang zu allem was Geräusche macht, und Howe Gelb mit seinem sehr breiten Verständnis von Wüstencountry, der aber auch schon Abstecher in Richtung Gospel und freie Pianoimprovisationen unternommen hat. Die Zusammenarbeit der beiden Pole bringt Spannung und bleibt bis zum grandiosen Ende mit »Moon River« spannend. Beide Seiten verraten die jeweilige Kernkompentenz nicht, nähern sich aber ohne Anbiederung aneinander an, und so ensteht zwischen den knöpfedrehenden Instrumentenverfremdern und dem Songgläubigen eine Schnittmenge, die tatsächlich neue, kurzweilige, spannende und eingehende Töne zu Tage fördert.