Maps + Diagrams

Polytuft-tech

Expanding Records

Keine ungefährliche Mischung, die Tim Martin aka ‚maps + diagrams‘ mit
dieser auf dem Londoner Label ‚Expanding Records‘ veröffentlichten CD
vorlegt. Nicht ungefährlich, weil die Formel ‚flauschig-schöne Flächen +
knarzige 8 Bit Drums + Störgeräusche = leicht hörbarer, wiewohl die Gäste
bei der Cocktailparty dennoch beeindruckender, weil ja doch irgendwie
experimenteller Sound‘ mehr als nur einmal kräftig in die Hose gegangen ist.
Vor allem nach der zigten Wiederholung. Rezensent kann jedoch entwarnen,
denn obwohl die eben erwähnte Formel hier ganz klar zur Anwendung kam, ist
die CD schlicht und ergreifend beeindruckend. Wenn Tim Martin meint, er
bevorzuge einfache Melodielinien anstelle heute oft üblicher Überproduktion,
dann sind das nicht nur leere Worte, denn die CD überzeugt gerade durch
ihren poppigen Zugang, der Konzept und Technik klar hinter das Hörerlebnis
reiht. Großartige Veröffentlichung.