Kyrie Kristmanson

»Origin Of Stars«

No Format

Die junge Dame hat mittlerweile schon zwei Alben selbst produziert und veröffentlicht mit 20 gerade ihr drittes auf dem neuen kanadischen Independent-Label. Ihr Songwriting erinnert an PJ Harvey, Leonard Cohen oder Buffy Saint-Marie. Kyrie stammt aus Ottawa und besticht vor allem durch Mut und Ästhetik. Sie ist die optimale Kreuzung einer begnadeten Jazzsängerin und Björk. Sie singt über Natur in einer Weise, die einfach bestechend ist und sicher in ihrem kanadischen Background begründet ist. Derzeit beschäftigt sie sich übrigens mit einer Arbeit über weibliche Troubadours. Die Entdeckung schlechthin.