ligment.jpg

Ulna ist ein Duo, bestehend aus Valerio Zucca Paul und Andrea »ICS« Ferraris, beide aus Italien. Die angebliche Genialität dieser etwas verhaltenen electronic grooves kann ich nicht ganz nachvollziehen, ebenso wenig wie den Witz mit den willkürlich entfernten Vokalen. »Ligment« hei&szligt eigentlich »Ligament«, ebenso wie das Stück »Chrnc Sleep Db« vermutlich »Chronic Sleep Dub« ausgesprochen wird. Zumindest aber beschreibt dieser Titel sehr schön, was wir eigentlich hören. Eine Art Electrotrance, der sich Stück für Stück wie die Variationen eines unterkühlten Schlaflieds ausnimmt. Energetischere Ausbrüche sind selten, kommen aber auch vor. Ein Album für gediegene Freunde des Chillens, wenn man so will. Wer etwa Autchre oder Pan Sonic mag, wird hier wohl sehr glücklich.

favicon

Home / Rezensionen

Text
Curt Cuisine

Veröffentlichung
25.10.2012

Schlagwörter


Scroll to Top