David Byrne

Lead Us Not Into Temptation

Thrill Jockey

Ein geschmackvoll elegischer Score zum mir unbekannten Film »Young Adam«, der eine in Glasgow angesiedelte Beat-Junkie-Geschichte sein dürfte. Byrne wechselt zwischen melodisch jazzig swingenden Stücken, Ambient-Drones, kammermusikalischen Einlagen mit viel Cello und ein paar zurückhaltend gepflegten Songs. Mittendrin verbratet eine Jazzcombo ganz brauchbar den »Haitan Fight Song« von Mingus. Ein wenig Samplezauber, eine kaputte Drehorgel und schwirrende Hammondorgeln sorgen für spezielle Tönungen. Insgesamt ein sympathisches Stück Muzak; der von Herrn Byrne gebrachte Scelsi-Vergleich erscheint mir aber dann auch bei den anspruchsvolleren Stücken doch etwas zu hoch gegriffen.