Windsor For The Derby

»Giving Up The Ghost«

Secretly Canadian/Cargo

Windsor For The Derby werfen moderne Popmusik ins All, wo sich die Songs an die Freiheit gewöhnen und sich nicht mehr ohne weiteres auf gewöhnliche Form zurückschrumpfen lassen. Ordentlich durchgerüttelt, aber ohne Schleudertrauma, segeln sie bei der sanften Landung an der Tanzabteilung vorbei. Hierhin passen sie nicht vollständig, weil auch auf den Inhalt und nicht nur auf dessen Form Wert gelegt wird. Die Stimme darf in ihrer schwachen Stärke dastehen, ohne durch die sich auf Schichtwerk verstehende Produktion verklärt zu werden.