Residual

Ablösungsbereiche / Abgehen

Residual Needs Releases

Erschrocken? Nach einer Gitarrenattacke aufs Trommelfell ist erwiesen, dass das Wiener Guitar-Percussion-Duo über ein gewisses Maß an Verstörungspotential verfügt. Doch teilt Michael Fladerer nicht nur Querschläge auf seiner Elektrischen aus und ist Hannes Schweiger gar kein Haudrauf. Letzterer ist ja eigentlich ein dezenter Untermaler oder vielmehr ein Beflügler, der manchmal den Eskapaden Fladerers hinterherzuhecheln scheint. Und der Herr Gitarrist weiß auch ein Altsaxophon und eine Pockettrompete einzusetzen. Der Rezensent denkt sich seinen Teil (Sharrock etc.), doch sind die meist lang angelegten freien Improvisationen so plagiatarm, dass dieses Abschweifen ein Irrweg ist. Und weil der Eigenverlag grundsympatisch Residual Needs Releases getauft wurde, sei eine Kontaktadresse nicht unterschlagen: mik.fladerer@aon.at