Geomatic

»64 Light Years Away«

Tympanik Audio

64 Lichtjahre entfernt von der Erde befindet sich, von Forschern laut Guardian aus dem Jahr 2007 entdeckt, ein den Stern HD189733 umkreisender Planet, dessen Atmosphäre Wasser enthält. Diese Tatsache motiviert ?berlegungen über die Existenzmöglichkeiten von »Leben« in fernen Galaxien des Universums. Was nicht hei&szligt, dass das »64 Light Years Away« genannte Album von Geomatic ?berlegungen über die Hörgewohnheiten von Leben in fernen Galaxien des Universums motiviert. Vielmehr handelt es sich hier um eine durchaus weltliche Materialisation »futuristischer« Ambientmusik, jedenfalls vom Standpunkt hier unten aus betrachtet. »Spacige« Klänge, Funksprüche aus dem All und Songtitel wie »Above Horizon« und »Final Dimensional Shift« suggerieren die motivische Dichte des Albums, so genannte »Tribal«-Beats brechen mit selbiger. Der unausweichliche Soundtrack für ausgedehnte Spacebuggyfahrten, halt auf dem Planet der Affen. Klingt eventuell in weniger als vierzig Jahren schon so lustig, wie der legendäre Tanz in Raumpatrouille Orion heute aussieht.