Trupa Trupa

»I’ll Find«

Glitterbeat/Lovitt

Soeben ist die neue 4-Song-EP von Trupa Trupa erschienen. Erst im September 2019 hatte das Danziger Quartett sein fünftes Album »Of The Sun« veröffentlicht. Diesmal breiten sich die psychedelischen Atmosphären weitaus weniger beatbetont rockig als auf Album-Tracks wie »Longing« aus. Was ja tendenziell in Richtung Unendlichkeit weist, wird in maximal vierminütigen Songs konzentriert: mal meditativ repetitiv, mal krautrockig explorativ. Dafür die Genrehülse »Post Rock« zu bemühen, wäre Unsinn. Schöpft diese Musik ihre Inspirationen doch aus bis zu 45 Jahre alten Strömungen. »Fitzcarraldo« kann als eine aus der Zeit gefallene Hommage an die Stimmungen, die Werner Herzogs Soundtüftler Popol Vuh erzeugten, gehört werden. »Invisible Door« lenkt die Wahrnehmung zwar nicht »auf die andere Seite«; aber mit Rafał Wojczals Stimme weht ein Hauch von Neil Young (ca. 1974) den winterlichen Restlurch hinfort. Freut euch, der Frühling hat im Hier und Jetzt begonnen.