TV Victor

Timeless Deccelaration

Tresor

Endlosschleife, zeitlos verlangsamt. 70 Minuten ewiges Vor-sich-Herschieben von Housepattern, garniert mit etwas dubbigem Knispern und Keyboardschlieren, getragen von sachte programmierten Beats. Udo Heitfeld alias TV Victor baut noch klitzekleine Effekte ein, und doch tritt keine Langeweile ein. Obwohl »All« auf CD2 über 55 Minuten dauert und nur kleine Unterschiede zum CD1-Stück »Agai« bestehen. Unweigerlich gerät man in diesen Sog und kann sich nur schwer daraus lösen. Nicht club-, sondern eher bürotauglich. Nach 135 Minuten die Repeattaste betätigen!